Quantcast Habe Mittlerweile Mehr Als 2 Probleme bei KVCD Erstellung - digitalFAQ.com Forums [Archives]
  #1  
05-29-2003, 05:40 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
1. Meine Datei die ich mit TOK und Tmpgenc erstellt habe hat 940 MB. Ist das normal? Hab bei TOK eingestellt ich hab nen 80Min Rohling und den Rest wie beim Guide gemacht. Obwohl da nicht wirklich stand was man mit den Templates machen soll. Hab sie daher einfach mal ins Templates Verzeichnist vom Tmpgenc kopiert.

Mein 2. Problem ist:

Ich hab die Image ja jetzt erstellt und sie über einem virtuellem Laufwerk mal angesehen. Habe enschlischen Ton. Wie kommt das bzw. wo hab ich was falsch gemacht?

Und wie funzt das mit ChapterXtractor? Muss man dann jedes Kapitel von hand eingeben?
Reply With Quote
Someday, 12:01 PM
admin's Avatar
Site Staff / Ad Manager
 
Join Date: Dec 2002
Posts: 42
Thanks: ∞
Thanked 42 Times in 42 Posts
  #2  
05-29-2003, 05:45 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hier noch das Tok Log file falls das weiterhilft. Hab übrigens festgestellt dass die Video datei alleine nur 840MB hätte aber die gemuxte mpg datei hat dann halt 940 MB

================================================== ===========
ToK Log: E:\KVCD VERSUCHE\MovieStacker\KVCD SCRIPT.avs
================================================== ===========

Resolution (fps):528x576 (25,000 fps)
Total Frames: 161047
Total Time : 01:47:22
-------------------------------------------------------------

Audio Size: 103.072.079
Required Video Size: 816.385.830

Factor: 60,000
Desired Sample Size: 13.606.430

-------------------------------------------------------------
New Faster Prediction
-------------------------------------------------------------

Full Sample
Next CQ: 70,000. Sample Size: 8.419.564
Small Sample
Next CQ: 70,000. Sample Size: 695.776
Predicting...
NextCQ: 113,123 >=90, so check is needed
Next CQ: 90,000
Sample Size: 15.367.323

Next CQ: 79,687. Sample Size: 11.227.896
Next CQ: 85,228. Sample Size: 15.297.670
Next CQ: 82,692. Sample Size: 14.314.346
Next CQ: 81,596. Sample Size: 13.504.174
Next CQ: 81,939. Sample Size: 13.777.897
Next CQ: 81,746. Sample Size: 13.614.341

Exit Condition: 0,500 % reached ! yahoo !
Tries : 7


Final CQ: 81,746
Total Time For Predicition: 00:08:41


-------------------------------------------------------------
Encoding E:\KVCD VERSUCHE\MovieStacker\KVCD SCRIPT.avs
-------------------------------------------------------------

Encoding... CQ : 81,746
Final Encoded Size: 12.192.910
Muxing ...


Total Time (all operations): 00:11:30

Finished

Audio Size: 103.072.079
Required Video Size: 816.385.830

Factor: 60,000
Desired Sample Size: 13.606.430

-------------------------------------------------------------
New Faster Prediction
-------------------------------------------------------------

Full Sample
Next CQ: 70,000. Sample Size: 8.419.564
Small Sample
Next CQ: 70,000. Sample Size: 695.776
Predicting...
NextCQ: 113,123 >=90, so check is needed
Next CQ: 90,000
Sample Size: 15.367.323

Next CQ: 79,687. Sample Size: 11.227.896
Next CQ: 85,228. Sample Size: 15.297.670
Next CQ: 82,692. Sample Size: 14.314.346
Next CQ: 81,596. Sample Size: 13.504.174
Next CQ: 81,939. Sample Size: 13.777.897
Next CQ: 81,746. Sample Size: 13.614.341

Exit Condition: 0,500 % reached ! yahoo !
Tries : 7


Final CQ: 81,746
Total Time For Predicition: 00:09:05


-------------------------------------------------------------
Encoding E:\KVCD VERSUCHE\MovieStacker\KVCD SCRIPT.avs
-------------------------------------------------------------

Encoding... CQ : 81,746
Final Encoded Size: 847.545.942
Muxing ...


Total Time (all operations): 04:28:09

Finished
Reply With Quote
  #3  
05-29-2003, 05:54 AM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
das du englischen ton hast, wird wohl daran liegen, dass du mit dvd2avi die falsche tonspur extrahiert hast.

einfach unter audio - track number einen anderen track auswählen.
wenn du mit smartripper oder dvddecrypter rippst, kannst du auch sehen welche sprache die erste tonspur ist, welche die zweite.

ist die deutsche spur die zweite, wählst du track 2 in dvd2avi


die größe der fertigen cd liegt wahrscheinlich am zu hohen factor for preditction

die settings in dem deutschen guide sind etwas optimistisch
für 4:3 nehm ich 1.03
für 16:9, 1.11

welchen faktor hast du genommen?
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #4  
05-29-2003, 06:03 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Das mit der Tonspur könnte hinkommen.

Ich hab den Wert aus dem deutschem Guide genommen. War glaub ich 1.14. Kann denn sein dass das bisschen soviel ausmacht? Wählt TMPG die Templates eigentlich automatisch oder muss man die voreinstellen?

hab da noch ne Frage weil ja im Guide steht: " Falls ihr wollt, dass eure KVCD keine "Extra Balken" oben und unten bekommt, entfernt den Haken bei "Anamorphic" " betreff. Moviestalker. Das mit den Balken wird ja normal sowieso von Tmpg übernommen oder?

Hab da auch vorher gelesen dass in einer Diskussion im Forum kurz darüber gesprochen wurde dass man die Balken mit AVIsynt machen soll weil das bei Tmpg nicht wirklich die beste Lösung in sachen Qualität ist. Wie wird das gemeint?
Reply With Quote
  #5  
05-29-2003, 06:14 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Kann es vielleicht auch sein dass die 1.14 für nur dann gelten wenn man auf 74 Min Rohling eingestellt lässt? Im guide steht ja nix dass man da auf 80 Min umstellen soll was ich aber guten glaubens schon gemacht hab. Könnte das vielleicht das Problem sein? Auf was hast du denn gestellt wenn du mit 1.11 umwandelst?
Reply With Quote
  #6  
05-29-2003, 06:16 AM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
anamorphic bedeutet soweit ich weiss, dass man ein 4:3 bild ins 16:9 format quetscht, um mehr details in der 16:9 variante zu haben. von daher wär es logisch , dass wenn man anamorphic abschaltet, dass es dann keine balken gibt.

hab ich aber noch nie gemacht, man spart einfach viel bitrate wenn man 16:9 encoded



war die dvd denn 4:3 oder 16:9?
kann man sich anzeigen lassen, wenn man in dvd2avi die preview funktion nutzt

zum thema templates:

die gehören der geschichte an
In ToK sind alles Parameter der kvcd vorgespeichert, so dass ToK tmpgenc die anweisung gibt, eine kvcd zu erstellen. templates sind also völlig überflüssig geworden
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #7  
05-29-2003, 06:24 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Also das mit den Templates ist schonmal gut zu wissen. Sollte man dann aber aus dem Guide streichen dass man sich die runterladen soll. Nur so ein kleiner Tip am rande. Hat mich nämlich schon verunsichert dass man die dann nirgends braucht.

Der Film war 16:9 (Panic Room) Hab ich mir im DVD2SVCD anzeigen lassen (mit dem ich gearbeitet hab bevor mich das wort KVCD neugierig gemach hat )und auch am PC mit dem DVD Proggie was ich verwende anzeigen lassen.

Also heisst das man sollte man anamprphic bei 16:9 lassen und wenn man nen 4:3 ausgangsformat hat ausschalten. Hast du damit Erfahrung (4:3 Format)

Wie sieht es bei KVCD eigentlich mit langen Filmen aus. ab 130 Min. sollte man die auf 2 CDs machen? die Qualität wird ja bei Filmen wie Herr der Ringe usw ziemlich an der länge leiden oder?
Reply With Quote
  #8  
05-29-2003, 06:33 AM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
ich hab spasseshalber ne kvcd mit 352x288, max bitr: 1800, min bitr: 300 von der extended HdR edition gemacht, kann man auch gut gucken, aber das sollte schon auf 2cd´s.
kommt immer auf den film an, bei high-action movies wird weniger auf eine cd gehen , als bei dunklen filmen

panic room müsste prädestiniert sein für 1 cd

wenn ich das d2v file in moviestacker lade, dann mach ich an den source einstellungen nichts

ich stell lediglich die gewünschte auflösung ein und das avs script , mehr nich

4:3 vollbild hab ich auch schon codiert , läuft genauso wie 16:9 nur halt ein kleinerer factor. ich bevorzuge 16:9 , erstens hat man so die ganze breite des filmes und zweitens kann man mit nem höheren cq codieren, da ja der film nich das ganze bild ausfült


versuchs mal mit factor 1.11
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #9  
05-29-2003, 06:51 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Woran kann man eigentlich erkennen ab wann man einen Film auf 2 CDs machen soll? Gibt es da bestimmte regeln die man beachten soll? oder Wieviel Minuten sollte man auf eine kvcd packen wenn schon action dabei ist. z.b bei Braveheart, Soldat James Ryan oder Armageddon? die sind alle so 170 Min ca. und ja doch teilweise mit viel Action. Eher 2 als eine oder? Nach welchen Punkten entscheidest du? Hast mal ein paar Beispiel. Wäre nützlich.

Danke übrigends mal für die gute Hilfe!
Reply With Quote
  #10  
05-29-2003, 07:06 AM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
ganz grob würd ich sagen, alles ab 120-130min auf 2cd´s, wenn man keinen sichtbaren qualiverlust haben will
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #11  
05-29-2003, 07:19 AM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hab jetzt noch 3 Fragen

1. zu:
Bei "Number of Samples/minute" gebt ihr 1 ein, wenn euer Film länger als 100 Minuten ist. Wenn er kürzer ist stellt ihr 2 ein.

Gilt das für eine CD oder? häng immer davon ab vieviel Minuten auf ne CD oder? Quasi wennst jetzt 180 Min auf 2 CDs hast gibt man 2 bei Samples/minute ein oder?

2. hab gerade das Test image gesteste: Bei mir gehen alle bis auf das letzte. Gibt das ein Problem? oder ist das relativ egal?

3. stellst du bei ToK jetzt 1.11 für 80 Min Rohling ein oder?
Reply With Quote
  #12  
05-29-2003, 12:49 PM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
zu 1:

ich hab immer 1 sample pro minute, wüsste auch nich, warum man das ändern sollte

zu 2:

das letzte, also kvcdx3 528x480 läuft nich, also solltest du immer die 352x576 auflösung nehmen, damit wirste die besten ergebnisse erzielen

zu 3:

faktor 1.11 nehm ich wenn ich nen 16:9 film auf einen 80min rohling bringen will

bei vollbild filmen (4:3) nehm ich 1.03


ich hoffe, das hilft dir
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #13  
05-29-2003, 01:00 PM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Wo kann ich denn die Auflösung einstellen? Ist mir gerade entfallen. Und wie gehts? Hab das glaub ich irgendwo mal gesehen.
Reply With Quote
  #14  
05-29-2003, 01:02 PM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
bei moviestacker

du solltest in dem drop down menü "1/2 dvd" auswählen, das entspricht 352x576

in ToK können können min Bitrate bei 300 und max Bitrate bei 2500 bleiben
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #15  
05-29-2003, 01:05 PM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Jetzt gin ich wirklich angekotzt. Hab das ganze nochmals neu gemacht und jetzt ist meine video file ohne ton bei: 804 MB
und das gemuxte file bei: 925 MB

Das kanns doch nicht geben oder? Wieso berechnet ToK das bei mir falsch?
Reply With Quote
  #16  
05-29-2003, 01:06 PM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
kannste mal nen screenshot von deinen einstellungen der ToK Prediction & Spacing Einstellungen machen?
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #17  
05-29-2003, 01:15 PM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
ja klar kannst dir unter

http://domfree.de/peter-umh/tok.jpg

ansehen
Reply With Quote
  #18  
05-29-2003, 01:19 PM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
nich wirklich

ich krieg dann das angezeigt

(Apache Error 403)

There was an unexplained error in retrieving your requested file. You may wish to try again from our main page, or contact the site administrator with any additional details about what you did to reach this error message.



edit: mit dem IE gehts
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
  #19  
05-29-2003, 01:20 PM
Peter-Umh Peter-Umh is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Posts: 46
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
ganz einfach. ist bei mir auch.

kopier dir die verknüpfung und füg sie bei nem neuen Fenster ein. Liegt anscheinend am Forum
Reply With Quote
  #20  
05-29-2003, 01:21 PM
Kane Kane is offline
Free Member
 
Join Date: Jan 2003
Posts: 398
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
hmmm....sieht alle ok aus
probier mal nen anderen film aus
__________________
greetz Kane
Reply With Quote
Reply




Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Probleme lors de la creation d'un kvcd lemo Conversion et d'Encodage de Vidéo (Français) 28 10-29-2004 11:34 AM
Problème de lecture d'un kvcd laure Conversion et d'Encodage de Vidéo (Français) 22 07-31-2004 11:10 AM
Problème de gravure pour kvcd Suzanne Conversion et d'Encodage de Vidéo (Français) 9 02-13-2004 03:15 PM
Probleme mit ToK bei KVCD und mit CCE bei SKVCD zaks Video Konvertierung und Encodieren (Deutsch) 11 12-29-2003 06:22 AM
Probleme son avec Kvcd !! xpack511 Conversion et d'Encodage de Vidéo (Français) 26 10-30-2003 01:24 PM

Thread Tools



 
All times are GMT -5. The time now is 09:28 PM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd