digitalFAQ.com Forums [Archives]

digitalFAQ.com Forums [Archives] (http://www.digitalfaq.com/archives/)
-   Video Konvertierung und Encodieren (Deutsch) (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/)
-   -   Avi->KVCD nach Guide - Problem (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/4131-avi-kvcd-nach.html)

ArneH 06-22-2003 03:46 PM

Avi->KVCD nach Guide - Problem
 
Hi,
kurz erst einmal. Eine tolle Sache ist KVCD...

Habe jetzt einige Einstiegsprobleme.
Benutze den Guide von Razorblade, es klappt auch alles, aber es kommen immer zwei mpg's raus. Ein sehr großes und ein relativ kleines, die aber hinteinander gehören, also ist der Film irgendwo geschnitten...

Außerdem kann ich überhaupt nicht die Größe festlegen. Jedes mal variert die Größe beträchtlich (für eine Stunde um 50-100MB) beim gleichen Ausgangsmaterial... Welche Einstellungen soll ich für 1h -> 400MB KVCD nehmen?

Danke im vorraus
ArneH

Razorblade2000 06-27-2003 01:21 PM

Ui! Jmd benutzt meinen Guide!!!

Also:
Größe festlegen:
Das kannst du bei TOK wo ich im Guide sage man soll auf 80 Minuten CD stellen... dort kannst du durch klicken auf "Free" eine Eigene Zielgröße wählen...
Das da 2 Videos rauskommen leigt an der noch nich perfekten Prediction und bbmpegs "cut at x MB" parameter...

Also:
Bei Tok am besten auf Free gehen und die dateigröße auf 800 MB (muss eben in byte umrechnen... *1024*1024 )... um zu verhindern das er einfach n teil abschneidet die maximal file size (ab da schneidet er nämlich) auf ca 810 MB stellen (soviel kann man ja im notfall überbrennen)


1h -> 400 MB... also n 2h film auf ne CD...
Tja... entweder KVCDx3 (dann musst du ihn auch auf: 528x576 resizen lassen:
GripCrop(528, 576, source_anamorphic=false)
)
oder einfach auf 352x288, was am wenigsten Probleme macht...

Ansonsten würd ich das audio auf 112 kbit/s encoden... evtl 128...

ArneH 06-27-2003 01:29 PM

Alles klar, werd ich mal so machen...

Schönes Wochenende

MfG Arne

Dome 07-04-2003 06:45 AM

@Razorblade2000

Dein Guide ist echt Klasse. Bei mir klappte es "glücklicherweise" gleich beim ersten Versuch.
KVCD ist einfach der Hammer. Habe es zuvor mit AVI to MVCD guides versucht, anständige ergebnisse zu erzielen, doch irgendwie war ich zu blöd dazu in TMPGEnc die grösse richtig zu definieren. Mit deinem Guide, den Tools und den Scripts funtzt es wunderbar!!


Vielen Vielen Dank :D

PS: Wenn ich in TOK SVCD wähle und Mpeg2 stream type... gibts dann ne SKVCD? und wenn ja, muss ich in nero SuperVCD (wäre für mich logisch) oder die normale VCD wählen, um das zu brennen und auf dem Standalone gucken zu können?

Greetz UtWoC


All times are GMT -5. The time now is 02:03 PM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd

Site design, images and content © 2002-2020 The Digital FAQ, www.digitalFAQ.com
Forum Software by vBulletin · Copyright © 2020 Jelsoft Enterprises Ltd.