Quantcast LOL @ Mvcdler - digitalFAQ.com Forums [Archives]
  #1  
08-23-2003, 06:31 AM
Razorblade2000 Razorblade2000 is offline
Free Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 323
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Sie benutzen TOK:
http://www.molevcd.de/forum/viewtopic.php?t=2847

Sie nehmen das MA-Script und verweisen u.a. auf meinen Guide meinen Guide:
http://www.molevcd.de/forum/viewtopic.php?t=2735

Und CQ-Matic:
http://www.molevcd.de/forum/viewtopic.php?t=2588


LOL...
Da kommt man sich doch irgendwann schlecht vor...
Reply With Quote
Someday, 12:01 PM
admin's Avatar
Site Staff / Ad Manager
 
Join Date: Dec 2002
Posts: 42
Thanks: ∞
Thanked 42 Times in 42 Posts
  #2  
08-23-2003, 07:05 AM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Was willst Du uns denn damit sagen

Findest Du das gut oder schlecht? Der incredible ist hier ja auch unterwegs, wär doch ne chance für einen Gedankenaustausch, oder?

Gruß,
Zaks

PS: soltte ich was falsch verstanden haben, bitte ich um Nachsicht
Reply With Quote
  #3  
08-23-2003, 07:17 AM
Razorblade2000 Razorblade2000 is offline
Free Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 323
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Schlecht kann man nicht direkt sagen...
Ich finde nur:
a) witzig
b) irgendwie auch dreist...

das is immer so ein kleiner einwurf "hier kommt KWAGs blabla ins spiel"
da wird klammheimlich alles übernommen was die KVCD gut macht...
es sind ja nicht nur die Templates (die in der zwischenzeit ja immer gleicher werden) sondern die Verarbeitungsmethoden (avisynth scripts, predicting usw)

Hier hat man monate an den Scripts rumexperimentiert und gegrübelt bis es irgendwann fast perfekt war, dann kommen auf einmal die MVCD Macher und schwups, haben die ein neues script das wochen zum erstellen gebraucht hat


P.S:
Austausch wäre ja gut... aber ich kann mich nicht erinnern das 1 mal was verwertbares von den MVCDlern kam... (korregier mich einer wenn ich falsch liege)
Reply With Quote
  #4  
08-23-2003, 10:08 AM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Ganz falsch liegst Du nicht. Habe ich in dem Thread unten drunter auch schon gesagt. Es gibt aber auch hier einige MVCD Leute die auch Rat gebend zur Seite stehen. Vielleicht wäre ein offenerer Dialog besser als zu verteufeln.

Wir sollten uns ganz einfach gemeinsame Regeln einfallen lassen, welche sowohl ideel (wertschätzend) als auch materieel (unterstützung,support) der Sache dienlich sind.

Gruß,
Zaks
Reply With Quote
  #5  
08-24-2003, 02:13 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
Hallo Razorblade,

erstmal ... dein Guide ist klasse und daher auch Wert, ihn zu erwähnen!
Alle Dinge, welche mit KVCD zu tun haben, sind von mir mit Urheberverweis erwähnt. Somit auch DU!
Zudem ist dort nicht alles geklaut, sondern es gibt auch von mir komplette eigenständige Guides, welche hier nicht zu finden sind, so z.B. der 23.97 FPS Pulldown Guide ... bei dem ich mich freue, wenn ihn welche aus der KVCD Ecke ebenso nutzen um zu verstehen, warum man eben NICHT mit AVS auf 29,97 gehen soll

Was Scripting mit AVS angeht, ist das nicht eine Sache, welche KVCD net für sich gepachtet hat ... das wird schon von "allen" verwendet
Mit AVS wird schon lange bereits im NORMALEN SVCD VCD Sektor gearbeitet (Doom9.de/ Gleitz).
Ich denke man muss nur im Avisynth Forum umherschauen und man wird vieler Innovationen fündig.
Ich hätte nichts dagegen, wenn mein Guide in anderen Videoforen erwähnt wird ... denn ich schreibe so was für JEDEN und finde es eher ehrenvoll, wenn man mich woanders erwähnt.
Sieh's als Hommage an dich an, wenn du irgendwo erwähnt wirst ... und niht als diebstal, denn ... es wird lediglich zu dir verlinkt und nix einfach kopiert.

Ich bins irgendwie leid von einigen Usern zu hören, "IHR Dürft TOK nicht nutzen, denn das haben WIR geschrieben für KVCD!"
Diejenigen, welche da drein schreien haben GAR NIX Programmiert, aber tun so als wärs ihr Ding. Ich sagte bereits im engl. Teil: Wenn mir der Programmier sagt, daß er mit einer anderen Matrix nix zu tun haben will, und ich soll zusehen, daß die Verlinkung mit Copyright verweis RAUS soll, ok ... gesagt getan.

Aber ... genau diese Problematik wurde anhand eines CCE Missverständnisses im engl. Forum von KVCD diskutiert. Die einen meinen so und die anderen meinen so.
ich Stehe über den Dingen und ÜBER KVCD, sowie ÜBER MVCD,... ich sehe mein Ding darin, bestmögliche ONE-CD Encodings hinzubekommen. Und das mache ich gerne mit ALLEN

Ich bewege mich hier ebenso gerne wie "dort" und helfe auch hier gerne, sowie dort ... bin ein Globalist, kein Nationalist

Und hier gibts Leute, mit denen ich gerne Kommuniziere, die's drauf haben und denen ich auch was geben kann, hier und im engl. KVCD.

Für mich ist dieser ONE CD Frontenkrieg beendet, .. bzw. er hat noch nie angefangen. Solange mich keiner persönlich anmacht oder ähnliches, bin ich gerne hier ... und bis jetzt gings ja in der Diskussion MVCD/KVCD nicht persönlich zur Sache, was mich betrifft.
Siicher, wenn ich bei MVCD bin, dann muss ich ja bös sein, denn ich bin mit "Dieben" zusammen... und : "Zeige mir deine Freunde und ich sag dir wer du bist" ... Sorry that's not me.

DAHER HIER NOCHMAL GANZ UNMISSVERSTÄNDLICH:
Die neuen 2.5er Templates von MVCD sind von ROC! Sie haben NICHTS mit der NOTCH KVCD zu tun. Sondern sind komplett neu aufgebaut.

Ich kenne MVCD erst seit den 2.5er und daher war "klauen" für mich kein Thema, ... ich hatte vorher ausschliesslich mit KVCD Matrix enkodiert.
Und nun mache ich die meisten Dinge eben mit der 2.5er Matrix von Roc und mit Abläufen von TOK etc. und anderen Dingen aus dem www, ich habe getestet, probiert, verglichen... CQs, Artefakte, GOP Player kompatibilität, alles ... 4 Tage lang, um mir ein Bild zu machen ... und die beste Synthese für mich zu finden.

Bin gerne hier und überall... arbeite gerne mit jedem, wenn wir eben eine Sache verfolgen ...
Reply With Quote
  #6  
08-24-2003, 04:47 PM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hi Inc.

ich bin da auch mehr so ein Aussenstehender. Habe bisher nur SVCD erstellt. Hab auch mal MVCD probiert und bin dann bei KVCD gelandet. Schau aber überall mal hin um zu sehen was passiert. Bei KVCD bin ich nicht gelandet wegen der Qualität, sondern weil mir das Ganze hier etwas professioneller vorkam. Auch die Erwähnung im DVD-SVCD Forum tat sein übriges. Da hat der Andreas die KVCD auf Herz und Nieren geprüft. Ist aber auch schon ein Jahr her.

Natürlich hast Du mit Deiner Sichtweise für Dich Recht. Mir ist aber aufgefallen das zwar die Sachen von hier auch im MVCD Forum genutzt werden, aber von wirklicher Wertschätzung nicht viel zu sehen ist. Da wird mal kurz der Name KWAG fallen gelassen und das war es auch schon. Ich finde, wenn man andere Sachen nutzt ist es nicht zuviel verlangt genau zu schreiben woher und von wem. Quellenverzeichnis fällt mir da ein. Die GNU Scene macht das ja ähnlich.

Ich als Entwickler würde mir so etwas für Dummverkauft vorkommen und kann daher manch Magenverstimmung hier verstehen. Aber Dialog ist immer wichtig, ohne irgendwelche Hahnenkämpfe auf der Hühnerleiter.

Gruß,
Zaks
Reply With Quote
  #7  
08-24-2003, 05:06 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible


Und eben deshalb steht bei meinem Guide, speziell beim TOK Guide, eben genau diese Wertschätzung drin.

Hier ein paar Passagen aus dem Guide:
Quote:
... Es ist klar zu erwähnen, das TOK aus der KVCD.net Schmiede stammt, diese Änderungen sind nicht nur für MVCD bestimmt, sondern auch ebenso mit Standard SVCD Gops etc. anhand des Moddings der TOK-video.en1 Datei machbar.
Quote:
... Ich weise darauf hin, das TOK von KVCD.net stammt und dies demnach auch erwähnt sein sollte. ...
Quote:
... Bitte hier auch mal Razorblades Guide durchlesen, denn wenn Avisynth 2.5 installiert sein sollte ...
Quote:
Dort hat KWAG von KVCD.net sehr gut erklärt, wie dies manuell zu bewerstelligen ist.
Also, ich finde in diesem Guide wird klar und deutlich KVCD als Ursprung und MACHER genannt, ... mehrmals
Razorblade als Author ebenso ...
Alle diese Dinge sind mit direktem Verweis auf die original Threads der KVCD Homepage verlinkt.

Also ich würde sogar fast sagen, da ist Werbung für KVCD drin
Reply With Quote
  #8  
08-25-2003, 08:51 AM
Razorblade2000 Razorblade2000 is offline
Free Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 323
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Deinen Guide fand ich auch vorbildlich mit Quellenhinweisen versehen... mir ging es eher um einige Forenbeiträge...
Mein Ursprünglicher Post war auch nicht als Kritik zu verstehen... ich fand das nur irgendwie witzig wieviel KVCD Zeug (bzw. Zeug das seinen Ursprung im KVCD Forum hatte... wie z.B. das MA Script (NURdas Script, NICHT die benutzung von Avisynth... das gibts überall, aber das Script war einmalig) im MVCD Board auftaucht...
Reply With Quote
  #9  
08-25-2003, 11:55 AM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Hi Zusammen,

Inc is die Ausnahme von der Regel

Mir ist es auch mehr in den alltäglichen Posts aufgefallen, wo "Neuigkeiten" präsentiert wurden und nur mal der Name KWAG fiel und das war es auch schon. Aber gerade diese Posts sind es die den üblen Beigeschmack hinterlassen. Mal sehen was die zukunft bringt, vielleicht wird sowas wie Netiquette auch mal ernst genommen oder es werden ein paar Forenregeln aufgestellt.

Gruß,
Zaks
Reply With Quote
  #10  
09-04-2003, 12:59 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
Aber geklaut hin, geklaut her, seht euch Moviestacker an, und dann mal FitCD, na, fällt was auf?
Fit CD war definitv zuerst da .... uops! Und in Moviestacker gibt es keinen einzigen Verweis, geschweige denn eine Nennung des Authors, wer eigentlich diese Core im Programmcode und das 1:1 übernommene Konzept da überhaupt erarbeitet hat, ... nämlich der Author von FitCD.
Und Moviestacker wird von der KVCD Gemeinde sozusagen "gehosted".

Was ich nur sagen will ... jeder hat so sein Päckchen mit sich zu tragen, dort, hier und ... überall
Reply With Quote
  #11  
02-22-2004, 05:51 AM
tolonamele tolonamele is offline
Free Member
 
Join Date: Feb 2004
Posts: 9
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Nun :

Ma Butter bei de Fische :

1. Tok ist veraltet.... one Klick ist qualitativ very bad...........
Kaum einer bei MVCD benutzt weichgespülte oneKlick Tols wie TOK !

2. CQ Matic : MVCD hat sehr feine "eigene" Tools entwickelt.
Anstelle von CQMatic wird dort bevorzugt CQ Tester
genutz. Genauer, Batchfähig und plump gesagt viel schnellere Prediction aufgrund von TMPGEnc Cut points.

3. Nur ein Vergleich : Movistacker vs FitCD.... Movistacker ist veraltet, und hat mehrer Bugs


Beide KVCD sowohl MVCD hat seine Vorteil und Nchteile.
Ich kann das net mehr höhren...MVCD klaut, MVCD hier MVCD "bad" dort..... MVCD hat sehr gute schöne Tools eigenständig entwickelt. Die Rangehensweise ist net abgekupfert. Jeder nach seinem Geschmack. Ich nutzt beides. Je nach Bedarf. Ich weiss nicht was dieser Kleinkrieg immer soll. Das bremst alles nur die Kreativität etc... Und das bring für beide "Seiten" Nachteile...

Habe nur gepostet da manches schlichtweg net den Fakten entspricht
Reply With Quote
  #12  
02-22-2004, 08:01 AM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
Quote:
Originally Posted by tolonamele
Kaum einer bei MVCD benutzt weichgespülte oneKlick Tols wie TOK
a) Ist dieser thread Mega-Alt! Aber für dich ansch. noch so wichtig ihn hochzuzaubern.

b) Wird hier ebensowenig weiter TOK benutzt, da andere Dinge weiterentwickelter sind.

c) Finde ich es von dir etwas banal, dass solche Dinge, die mal sehr gut ihren Zweck erfüllt haben, von dir als "weichgespült" bezeichnet werden.
Denn TOK wurde zu der Zeit vor Borax CQtester ebenso in der MVCD Gemeinde mit Hinweis auf KVCD Ursprung gerne "geliehen".

d) Weiss ich nicht, warum du im MVCD Board dich einerseits entschuldigst für Ausgrabungen aus dem Vergangenen und jetzt HIER wieder loslegst.

Anstatt dich mit dem KVCD/MVCD "Hin und her" zu beschäftigen, solltest du lieber dein Augenmerk aufs Erlernen optimaler mpeg techniken richten.
Denn das bringt dir und uns allen mehr.
Reply With Quote
  #13  
02-22-2004, 08:21 AM
Crackhead Crackhead is offline
Free Member
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 23
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
@tolonamele: ^^ du solltest aber auch ein bisschen vorsichtig sein mit deinen behauptungen!

Quote:
1. Tok ist veraltet.... one Klick ist qualitativ very bad...........
Kaum einer bei MVCD benutzt weichgespülte oneKlick Tols wie TOK !
was hat denn Tok mit 1-Click-Tool zu tun? ist dann dvd2svcd auch ein 1-Click-Tool oder wie? außerdem wird tok hauptsächlich wegen seiner guten prediction genutzt und nicht wegen dem sonstigen zeugs!

Quote:
CQ Matic : MVCD hat sehr feine "eigene" Tools entwickelt.
Anstelle von CQMatic wird dort bevorzugt CQ Tester
genutz. Genauer, Batchfähig und plump gesagt viel schnellere Prediction aufgrund von TMPGEnc Cut points.
ich würde nicht sagen mvcd hat den CQTester entwickelt sondern wohl eher Borax und der hat da wohl auch nicht speziell an MVCD gedacht als er zu programmieren begonnen hat...
und über "genauer, schneller" lässt sich sehr gut streiten, also bitte keine solchen mal plump gesagt vagen behauptungen mehr!

so viel dazu!
aber wenn man mal ehrlich ist: was bieten denn die zwei "formate"?
nichts(!) außer die eigenen matrizen!
die anderen tools hätte/hat auch jmd. anderes programmiert/-en können.
ich codiere liebend gern indem ich mein ganzes wissen von den beiden seiten und überall sonst her zusammenschmeiße und dann das beste für mich raushole dabei! Und das beste ist weder eine kvcd noch eine mvcd
also was soll immer dieser "krieg"? dazu sag ich mal LOL!

greetz, Crackhead
Reply With Quote
  #14  
02-22-2004, 08:29 AM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
Schliesse mich Crackhead an!

Ich bin in beiden Communities Moderator und weiss daher, wie die Entwicklungen bzgl. jener Programme sind und eben waren.

Ganz einfach, TOK basiert auf ein Vorgehen via Avisynth und dessen "Selectrangeevery()" befehl. und man kann es schon als ein "oneClicktool" bezeichnen, wenn man weiss, was damit gemeint ist

CQmatic und der CQtester arbeiten beide unabh. von Avisynth mit der "sorcerange" methode in TmpgEnc selber.

Ich predictionne meine gesamten TmpgEnc Projecte mit CQtester von Borax, da er weitaus mehr Einstellmöglichkeiten besitzt und zudem noch eine Offsetmethode benutzt = mehr samples in gleicher prediction zeit.

Aber da macht jeder seine eigenen Erfahrungen und entwickelt daher selber seine Programm Referenz.

Reply With Quote
  #15  
02-22-2004, 10:11 AM
tolonamele tolonamele is offline
Free Member
 
Join Date: Feb 2004
Posts: 9
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Ich hatte nicht vor mich zu weit aus dem Fenster zu legen...
Weder noch will ich in einem Forum schleimen ,im anderen den max raushängen lassen.
Das war nur mein "Ersteindruck" nachdem ich mich noch nicht allzu lange mit KVCD bzw MVCD beschäftigt habe.

Ich finde nur, das allzu oft von der einen zur anderen Seite teils richtige Aggressionen aufkomen.
Da sind die Tools und Progs des einen schlecht, dann (und darauf wollte ich anspielen) wieder von MVCD geklaut...und so weiter.
Wenn man im Netz in diversen Foren schaut, muss man nur mal sehen was da teils für mist und Ablehnung etc. in Bezug zu MVCD steht.

Ich wollte mich nur ,im Rahmen meines eher becheidenem Wissens, dazu äussern, was der ursprüngliche Autor diese Threads meinte. Ich habe da rausgezogen:
Er bezog sich auf jetzt alte Tools welche, MVCD nachdem KVCD es längst durchgenudelt hat, klaut, und meint sie wären die tollsten !!!!
So ist doch wohl der Sinn zwischen den Zeilen.
Nicht vergessen der Thread heisst MVCD lol...

Ich will hier nicht den Märtyrer mimen, wollte nur etwas positives zu MVCD beisteuern, NUR IN BEZUG AUF DIE AUSSAGEN DES AUTORS !
Ganu einfach weil ich es nicht in vielerlei gerechtfertigt finde wie MVCD runtergemacht wird,um es mal ganz banal auszudrücken.
Nun gut ich werde in Zukunft besser meinen Mund halten.
Es ist wohl besser, wenn ich in Zukunft weder KVCD noch MVCD joine.
Ich dacht net, das man sich so schnell Feinde machen kann, obwohl man es nur gut meint...
Schade, ich habe angefangen Spass zu habe an MVCD sowie seit ein paar Tagen auch KVCD....Und ist das nicht der Sinn der Sache????
Reply With Quote
  #16  
02-22-2004, 10:57 AM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
a) Du machst dir keine Feinde!

Quote:
Ich finde nur, das allzu oft von der einen zur anderen Seite teils richtige Aggressionen aufkomen.
Aber eben diesen alten thread wieder hoch zu holen, wo eben solche vergangenen Feindseligkeiten behandelt wurden, machts eben wieder aktuell, und das verstehe ich eben nicht. Weil's eben nicht mehr aktuell ist.
Und eben deshalb auch meine Reaktion.

Was MVCD angeht, da habe ich ja oben eben vor monaten meinen Beitrag gegeben, welcher auch von Razoblade verstanden worden ist.

Und eben MVCD wird ansch. nicht mehr hier so verteufelt, sonst hätte mich Kwag als Co-Author der neuen MVCDTemplates nicht hier zum Mod gemacht. Sicher, es gibt hier und dort auch immer noch ein paar Spinner, die gerne noch den "Feldzug" antreten wollen, aber wen interessierts? Die posten eh nur 2-3 mal hier im Monat irgend ein Zeug, das vernab jeder Encoding-Entwicklung ist, daher ... who cares

Die agression rührt aus so tiefer Vergangenheit, wo eben MOLE selber sich der KVCD Matrix angenommen hat, und das kann ich gut verstehen, dass dies auf Unmut stösst, ... aber seit längerem (und eben seit dem kenne ich auch MVCD) hat die MVCD eben ihre vollkommen uniquen settings, und daher ist eben alles ok.

Und ich denke, wenn du ein wenig überlegst, wirst du merken, wie ich das meine
Reply With Quote
  #17  
02-22-2004, 11:34 AM
xoggy xoggy is offline
Invalid Email / Banned / Spammer
 
Join Date: Jul 2003
Posts: 13
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Quote:
Originally Posted by incredible
Die agression rührt aus so tiefer Vergangenheit, wo eben MOLE selber sich der KVCD Matrix angenommen hat, und das kann ich gut verstehen, dass dies auf Unmut stösst
Mole hat schlicht und einfach geklaut, er sich der Matrix nicht "angenommen". Er hat die Matrix und die meisten übrigen Einstellungen ohne Quellenangabe übernommen und so getan, als hätte er sonst was Tolles erfunden. Die Tatsache, dass nun andere die Arbeit übernehmen, ändert nichts an den Gegebenheiten. MVCD gehört ob dieser Vorgehensweise boykottiert, schlicht und ergreifend.

Der "Unmut" seitens kvcd ist absolut gerechtfertigt.
Reply With Quote
  #18  
02-22-2004, 01:40 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
Quote:
Originally Posted by xoggy
Quote:
Originally Posted by incredible
Die agression rührt aus so tiefer Vergangenheit, wo eben MOLE selber sich der KVCD Matrix angenommen hat, und das kann ich gut verstehen, dass dies auf Unmut stösst
Mole hat schlicht und einfach geklaut, er sich der Matrix nicht "angenommen". Er hat die Matrix und die meisten übrigen Einstellungen ohne Quellenangabe übernommen und so getan, als hätte er sonst was Tolles erfunden. .
Klar, lege die Dinge auf die Goldwaage wenn du Worte wie "annehmen" zitierst. Was da in der Vergangenheit war, ist allen klar und diese Leier wurde vor Monaten ausgiebigst diskutiert.

Quote:
Die Tatsache, dass nun andere die Arbeit übernehmen, ändert nichts an den Gegebenheiten. MVCD gehört ob dieser Vorgehensweise boykottiert, schlicht und ergreifend.

Der "Unmut" seitens kvcd ist absolut gerechtfertigt
Die Tatsache das andere die Dinge bereinigt und eben nicht einfach übernommen haben, zu denen auch in direkter Weise auch ich gehöre, ändert nix an der Vergangenheit, jedoch an der Situation jetzt, so sehe ich es und viele andere, welche sich dahingehend überhaupt eine Meinung erlauben können, da sie "hier" (und ich meine jetzt nicht deine eigene Seite) sehr aktiv und an Entwicklungen beteiligt sind.

Du kannst zwar sagen, wer hier schlecht war und was es hermacht, wenn andere sich den Dingen und der Lage "dort" annehmen, aber fakt ist, dass du mit der Vergangenheit von KVCD nichts zu tun hattest. Zumal du ja demnach auch deine "Alternative" hier anbietest.

Ich habe mir übrigens deine Seite angesehen.
Na, da macht endlich selber mal wer etwas, was dich aber nicht berechtigt wen auch immer bzgl. seiner Vergangenheit in der jetzingen Gegenwart zu "boykottieren" und andererseits "selber" hier Alternativen zur KVCD in seiner Sig. anzubieten.
Reply With Quote
  #19  
02-22-2004, 01:51 PM
tolonamele tolonamele is offline
Free Member
 
Join Date: Feb 2004
Posts: 9
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Also...

Auch wenn "Stress" mir im "realem Leben" mehr an die Nieren geht.....
Muss ich zugeben das ich es schon bedauere das dieser Thread wieder hochgekommen ist. Das habe ich sicher net bedacht. Da hätte ich besser achten müssen. Hätte ich das gewusst Hätte ich sicher net meinen Senf net dazugegeben. Habe dieses Thema wohl in seiner "aktuellen Brisanz" unterschätzt !!!
Da mir aber viel dran liegt auch weiter hin BEIDE Foren zu nutzten um was zu lernen bzw beste Ergebnisse zu bekommen..... ohne das wenn ich poste mir alle aufs Dach springen ! Habe mich damit genug blamiert.Man möge mir doch meine Unbedachtheit verzeien...

Aber dennoch bin ich der Meinung, das beide, sowohl KVCD und MVCD ihre Vorzüge haben. Und für mich auf jeden Fall die Grenzen verschwimmen... Beide haben ihre Vorgehensweise, ihre Art an Probs zu gehen, "Struktur der Tools"..... Und MVCD sich sehr wohl selbst
weiteretnwickelt hat.....Und schon "eigene" Tools hat. Aber das kann ich wohl net alles zu 100% nachvollziehen da ich noch net so lange dabei bin. Deswegen lasse ich es besser ,sonst wird es peinlich.... Aber das ist meine Meinung . Soweit ich das beurteilen kann, und es durchschaue.
Aber genug. Ich habe das Gefühl, umso mehr ich "rumlabere", desto mehr kommt die "missliche Situation" für mich in diesem Thread hoch. Schon schlimm genug, das wenn man das German Forum öffnet dieser Thread so weit oben ist...Da sind wohl schon Dinge gesagt worden, und ich habe dumm reingeplappert..
Da könnte jetzt jedes Wort die Lage verschlimmern .
Habe mir jetzt halt gedacht noch ein paar Zeilen zu posten, anstatt wie es viele machen, sich einfach einen neuen Nick zu machen wenn sie sich einen schlechten Namen gemacht haben....
Na ja.........................
Reply With Quote
  #20  
02-22-2004, 02:16 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
tolonamele,

mach dir mal keine Sorgen!

Die Situation ist ja eben "momentan" nicht mehr so wie sie war, daher ist alles ok.

Demnach weiteres gelingen, und wenn du Fragen hast, dann nur zu!

Inc.
Reply With Quote
Reply




Thread Tools



 
All times are GMT -5. The time now is 10:34 AM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd