Quantcast Warum MVCD, und Nicht KVCD - digitalFAQ.com Forums [Archives]
  #1  
09-02-2003, 10:03 AM
chokn chokn is offline
Free Member
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 19
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Also, das soll keine Diskusion werden, wie dies is besser als das.

Ich möchte nur wissen, wenn es KVCD schon eher gab, warum ist dann auf den meissten eselseiten oder sogar allen, eine MVCD Sektion und keine KVCD Sektion?

pz chokn
Reply With Quote
Someday, 12:01 PM
admin's Avatar
Site Staff / Ad Manager
 
Join Date: Dec 2002
Posts: 42
Thanks: ∞
Thanked 42 Times in 42 Posts
  #2  
09-02-2003, 10:17 AM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Weil die Eseluser zu großen Teilen aus Deutschland kommen.
Weil das MVCD Forum zu 99% Deutsch war (ist?)
Weil es die MVCDler es geschafft haben sich ins "Rampenlicht" zu stellen.

Siehe Chip und Konsorten.

Gruß,
Zaks
Reply With Quote
  #3  
09-02-2003, 11:53 AM
Roc Roc is offline
Free Member
 
Join Date: Mar 2003
Location: Germany
Posts: 86
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Ich denke mal, das hält sich die waage, Spanische titel sind meist kvcd..
Die Coder groups haben haben es scheinbar an sich gerissen...
wobei ich sagen muß, daß da nicht unbedingt Qualität angeboten wird,
eher abschreckend
Reply With Quote
  #4  
09-02-2003, 01:03 PM
zaks zaks is offline
Free Member
 
Join Date: Jun 2003
Posts: 69
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Der roc sagt bringts auf den punkt

Aber was ist eigentlich mit dem MVCD Forum los?

Gruß,
Zaks
Reply With Quote
  #5  
09-04-2003, 12:32 PM
incredible incredible is offline
Free Member
 
Join Date: May 2003
Location: Germany
Posts: 3,189
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Send a message via ICQ to incredible
@ Avalon

Definieren wir es so:

Was im Netzs an MPEG-ONE-CDs allgemein umhergeistert ist 90% grotten schlecht, sowohl MVCDs als auch KVCDs da stimme ich auch zu!

@ All

Deshalb haben wir immer wieder, was KVCD und MVCD betrifft, zwischenrufe von "Standard" Missionaren, welche aus den Netz-Encodings ihre Meinung zu Matrixveränderungen - in dem Maße wie wir sie nutzen - ziehen.

Ich habe bei Gleitz.de einmal das Thema Moviestacker und KVCD vor 3 Monaten angesprochen ... da gabs im Forum direkt bei der "Thread Bewertung" ein -5 Daumen runter- Symbol
Mit der Begründung, ..."lieber 3 richtig enkodierte SVCDs als eine schlechtes OneCD Movie.." ... man kanns auch nicht übel nehmen, bei den schlechten Beispielen im Netz.

Leute die eh nur klauen und sharen wollen, machen sich eh keine Gedanken, wie was geht und vor allem was die Basics beim enkodieren angeht.
Reply With Quote
Reply




Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
MVCD is VCD 2.0 compliant / Can achieve this with KVCD? trioptic Video Encoding and Conversion 14 08-19-2004 08:32 AM
KVCD: Different versions a-z vcd? Avcd and Mvcd? kev23m Video Encoding and Conversion 8 03-11-2004 11:59 AM
KDVD: CCE @ KVCD and MVCD Avalon Video Encoding and Conversion 92 08-29-2003 07:13 AM
MVCD is using (again!) KVCD's matrix WITHOUT acknowledgment! kwag Off-topic Lounge 1 06-08-2003 10:42 AM
Warum immer die flasche Endgröße bei Tok? Peter-Umh Video Konvertierung und Encodieren (Deutsch) 2 05-31-2003 11:33 AM

Thread Tools



 
All times are GMT -5. The time now is 05:08 AM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd