digitalFAQ.com Forums [Archives]

digitalFAQ.com Forums [Archives] (http://www.digitalfaq.com/archives/)
-   Video Konvertierung und Encodieren (Deutsch) (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/)
-   -   SVCD KVCD auf DVD brennen?! Hilfe vonnöten! (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/5753-svcd-kvcd-auf.html)

Marff 09-23-2003 05:16 AM

SVCD KVCD auf DVD brennen?! Hilfe vonnöten!
 
Hi, also bin ganz neu hier, und die ganzen Codecs führen mich doch leicht in die Irre. Werde euch jetzt mal das Problem schildern, vielleicht weiss jemand einen Rat. Und ja ich habe die Suchfunktion schon benutzt, aber nichts passend zu meinem Problem gefunden :)

Wollte ursprünglich SVCDs auf DVD brennen. Aber da ist das Problem, dass sie da sie NTSC sind irgendwie leicht ruckeln, und das macht ja keinen Spass zuzuschaun wie man sich vorstellen kann. Also bleibt ja nur das Umwandeln damit sie der DVD-Norm (352x576 oder 720x576) entsprechen, ich denke das würde das ruckeln beseitigen (liege ich da richtig in der Annahme?).
Und da habe ich heute KVCD durch Zufall entdeckt. Und irgendwann gelesen dass angeblich mit KVCD oder KDVD (gibt es das überhaut?) 6h bzw 10h Film auf einen DVD-Rohnling passen. Das wäre im Endeffekt eine Gute Lösung, da auf einen DVD-Rohl. 5 800er CDs passen, könnte ich 2 Filme in ziemlich guter Qualität, oder 3 Filme in sicherlich noch annehmbarer Qualität brennen, oder 2 mit Super Ton etc.
Also in Kurzform: Wie kriegt man NTSC SVCDs auf DVD (Einzige Bedingung: Die richtige Auflösung), lieber mit KVCD, geht aber auch ohne, bin für alle Vorschläge offen, Hauptsache das klappt irgendwie...

Danke schonmal im voraus & ciao Marff

ps.: *grauehaarekriegausverzweiflung*

Jellygoose 09-25-2003 12:55 PM

Hi Marff.

Erstmal willkommen im Forum. 8)
Viele Fragen, und ich werd mal versuchen ein paar davon zu beantworten. Das ruckeln von NTSC Filmen auf deinem Player hat nichts mit der Auflösung zu tun sondern mit der fps-Rate, die bei NTSC filmen 24fps und bei PAL 25fps ist. Versuch mal bei deinem Player als Output nicht PAL sondern NTSC zu wählen und als Colorspace RGB. Das sollte dein Problem beheben. Du kannst dann auch diese SVCD files in eine DVD struktur umwandeln und auf DVD brennen. Weiss nicht ob die Auflösung unterstützt wird von deinem Player oder von deinem Authoring Tool aber du kannst ja auch die Auflösung einfach patchen und schaun ob dein Player es abspielt.

Zu deinen anderen Fragen: KDVD gibt es und ja es ist möglich bis zu 10h auf einen DVD-R... ob dir die Qualität gefällt musst du für dich selber entscheiden. 3 Filme sind kein Problem mit den neuesten Techniken hier, in sehr guter Bildqualität und mit AC3 Tonspur. Lies dazu am besten den Guide von vmesquita, findest du auf der Mainpage auf der rechten seite. :wink:

incredible 09-25-2003 06:23 PM

Sei dir nur darüber im klaren, das es viele DVD Player gibt, welche pingelig sind und im DVD Mode keine 480x576 Streams richtig darstellen, also von SVCD.

Der DVD Standard bei PAL ist

352x288 mpeg1
352x576 mpeg2
704x576 mpeg2
720x576 mpeg2

Und somit nicht 480x576.

Wenn du deine Streams selbst via Header Patching (dies wird wohl Avalons Methode sein) als DVD authoren kannst, könntest du wie gesagt bei manchen playern beim abspielen Probleme bekommen. Denn dann hast du eine xDVD erstellt.

Demnach ausprobieren:

480x576 Stream nehmen und mit "DVD Patcher" den Header auf 352x576 bringen, ... audio auf 48khz reencodieren.
Beides in ein DVD Author PRG einladen, DVD authoren, die fertigen VOBs wieder auf 480x576 zurückpatchen und brennen.


All times are GMT -5. The time now is 08:18 AM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd

Site design, images and content © 2002-2020 The Digital FAQ, www.digitalFAQ.com
Forum Software by vBulletin · Copyright © 2020 Jelsoft Enterprises Ltd.