digitalFAQ.com Forums [Archives]

digitalFAQ.com Forums [Archives] (http://www.digitalfaq.com/archives/)
-   Video Konvertierung und Encodieren (Deutsch) (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/)
-   -   10h Video auf DVD - ohne manuelles User gefummel (http://www.digitalfaq.com/archives/deutsch/6056-10h-video-auf.html)

dodo502b 10-12-2003 08:16 AM

10h Video auf DVD - ohne manuelles User gefummel
 
Hi Leute,

mir platz balt der Kragen. Auf der suche nach einer Beschreibung, wie man aus diversen Formaten ein KVCD macht, bin ich letzt endlich auf eine mehrere seitenlangen Anleitung gestossen. Ab da hab ich einfach abgeschaltet.

Ich würde auch gerene meine Serien die ich aus dem Fernsehprogramm aufnehme auf DVD sichern und auch per DVD Player anschauen.

Da habe ich aber ein paar Vorraussetzungen:
1. Auf einer DVD sollen ca. 10h Video passen ( ~6 CDs a MVCD Format )
2. Einmaliges erzeugen des Videomaterials, durch aufnahme per Hardware MPEG encoder.

Also Leute - was brauche ich um umkompliziert 10h Video auf DVD zu bekommen ?

Ciao, Dodo



P.s.: Hier noch einmal in langer Textform was ich meine.

Ich möchte gerene Serien und Filme aus dem Fernsehprogramm aufnehmen. Dazu benutze ich derzeit :

TV Karte - CINERGY 400 von TERRATEC
Videorecorder Software - WinDVR 2 von InterVideo

Das funktioniert auch ganz gut so weit. Jedoch bekomme ich einen Daten Strom von 900 kbits/sec. Das ist mir eindeutig zu viel.

Ich habe aber keine Zeit und auch keine Lust, diese Videos zu convertieren. Schon alleine die Tatsache, das das convertieren in das KVCD Format die 3 Fache Zeit der Spielzeit benötigt, bringt mich zum ausrasten.

Ich bin aber auch durchaus bereit Geld für einen Hardware Digital Video Recorder zu investieren. Jedoch können die auch nur lächerliche 4h auf DVD aufnehmen - das konnte ja schon VHS in den 80er Jahren besser. Und zwar mit 8h Longplay Videokasetten.

Obwohl die Terratec Cinergy 400 hardneckig behaubtet sie kann Hardware MPEG Encoding, fühle ich mich verallbert - denn sie hat keinerlei optimierung eingebaut um die vorzüge des MPEG 2 Formates auszunutzen (VBR).

Kann den die neue USB TV Karte von Pinacle Hardware VBR ?

Also - wer kann mir da einen Tipp geben ?

Roc 10-13-2003 09:03 AM

Quote:

Ich habe aber keine Zeit und auch keine Lust, diese Videos zu convertieren. Schon alleine die Tatsache, das das convertieren in das KVCD Format die 3 Fache Zeit der Spielzeit benötigt, bringt mich zum ausrasten.
Dann mußt du warten, bis die PCs so schnell sind, dass sie es in <Echtzeit schaffen. So wie du dir das vorstellst gehts im Moment auf jeden fall nicht.
..und nur durch anleitungen lesen und ausprobieren bekommst du gute ergebnisse. Wenn dir das zu umständlich ist, mußt du dir die DVD zur Serie im Laden kaufen.

Jellygoose 10-17-2003 05:00 AM

1/ Du bist hier im Forum von KVCD.net und nicht von MVCD. Aber vielleicht hattest du ja schon abgeschaltet als du das geschrieben hast.
Mal im Ernst, was geht schon so einfach im Leben? Ich finde die Guides hier sind sehr Userfreundlich geschrieben, und du kommst relativ schnell zu guten Ergebnissen. Deine weiteren Fragen kannst du gerne hier rein posten, kein Problem!

dodo502b 10-17-2003 09:31 AM

Vielen Dank für euere Hilfe.

Schon alleine die informatione, das die Technik noch nicht so weit ist reicht mir ja auch schon.

Im Moment bin ich mit meinem System zufrieden.

Hardware:
P III 350 mHz
Terratec Cinergy 400
60 GB HD

Software:
InterVideo WinDVR

Codec:
Hardware MPEG-2, 1200 kBit/sec - 128k/Bit Stereo MPG Auido Layer II

Die Qualität reicht mir aus, um dann Filme oder Serien zu gucken wann und wo ich will.

Das passt - ciao, Dodo

Jellygoose 10-17-2003 11:18 AM

Naja also dein System mag für vieles noch gut sein, für digitale Video Bearbeitung jedenfalls nicht mehr wirklich... :wink:

Wenn dir die Qualität von CBR 1200kb/sec MPEG-2 genügt für deine Serien dann ist das doch überhaupt kein Problem. Falls du dich dann irgendwann bald entscheidest ein neues System zu kaufen und noch nen Anlauf mit KVCD.net versuchen möchtest, kannst du hier gern fragen stellen.

BtW: Ich denke immer noch das dir einige Guides hier sehr gut helfen können die Grundideen von KVCD begreiflich zu machen. :wink:

incredible 10-17-2003 12:16 PM

Vor allem .... seit wann hat die Terratec Cinergy 400 nen hardware encoder MPEG2 Chip drauf?????? :!:
Naja ... :wink:
Die software Codecs solch "günstiger" Karten, und dann noch bei der erwähnten CBR, kommen nimmer an ein VBR encoding von TmpgEnc ran unter Berücksichtigung dessen, dass vorher z.B. mit einem guten Softwarecodec gecaptured wurde.

tolonamele 02-22-2004 05:37 AM

Also wirklich..... :lol:
Mit 350 Mhz brauchst du dich net beschweren das das Encoding sich zeitlich etc umständlich gestaltet.
Dieses System ist heutzutage höchstens noch für Bürokram gut.... :wink:

Neues System kaufen...............
Dann macht es auch Spass

GrEEtz


All times are GMT -5. The time now is 11:07 AM  —  vBulletin © Jelsoft Enterprises Ltd

Site design, images and content © 2002-2019 The Digital FAQ, www.digitalFAQ.com
Forum Software by vBulletin · Copyright © 2019 Jelsoft Enterprises Ltd.